section-icon

A.V.I.S steht für: Italienische Vereinigung der Blutfreiwilligen. Unser Hauptsitz im Kanton Zug wurde 1972 in Cham gegründet. Wir organisieren 3 Mal pro Jahr Blutentnahmen. AVIS bedeutet für uns auch Familie, Gemeinschaft, Respekt und Liebe, helfen Sie uns, mehr Leben zu retten, kommen Sie zu unseren Spenden oder kontaktieren Sie uns für weitere Informationen! Während des Abends kümmert sich eine Gruppe von spezialisierten Krankenschwestern des Luzerner Spitals um die Spender, während sich das AVIS-Team um das gastronomische Wohlbefinden aller kümmert.

section-icon

Gemeinsam können wir einen Unterschied machen

section-icon

Unsere Freiwilligen

section-icon

Häufige Fragen

Aus welchen Gründen sollte ich mein Blut spenden?

- Menschliches Blut ist ein Naturprodukt, künstlich nicht reproduzierbar und für das Leben unentbehrlich.
Blutspenden heisst:
- ein freiwilliger und kostenloser Akt
- eine Bürgerpflicht
- konkreter Ausdruck der Solidarität gegenüber anderen
- hebt den Wert des Lebens hervor
- überwindet Barrieren unterschiedlicher Rassen, Religionen oder Ideologien
- stellt einen der wenigen Momente echter Präventivmedizin dar
- eine Handlung äusserster Grosszügigkeit, der es erlaubt, das Leben anderer Menschen zu retten.
Gerade die Tatsache dass Blut selten ist erfordert die Notwendigkeit es anderen Personen die es benötigen zur Verfügung zu stellen. Stellen Sie sich vor Sie wären an ihrer Stelle.

Weshalb sind AVIS-Spender periodisch?

Das primäre und grundlegende Ziel ist die SICHERHEIT. Die Aktivitäten von AVIS zielen darauf ab, "sichere" Blutspenden zu fördern und effektiv auf die Sicherheitsbedürfnisse der Blutspendedienste zu agieren. AVIS zählt fast ausschliesslich periodische Spender in seinen Reihen d.h. Spender die in regelmässigen Abständen Transfusionseinrichtungen aufsuchen um ihr Blut zu spenden.
Avis-Spender sind anonyme, Unbezahlte, Freiwillige, die grosse Verantwortung tragen und sich dessen bewusst sind.
Der Einsatz von periodischen Spendern ermöglicht eine bessere Planung der Blutentnahmen (Spendeaktionen).

Worin liegen die Vorteile eines Beitritts beim AVIS?

Unser Slogan lautet:
"Blut spenden: eine Wahl für andere, eine Wahl für sich selbst".
Auf individueller Ebene gibt es die moralische Genugtuung, zur Lösung eines ernsten Problems beigetragen zu haben. Stolz sein dürfen zu einer aktiven Komponente der Freiwilligenarbeit im Bereich der sozialen Gesundheit zu gehören, die für den Aufbau des Transfusionssystems entscheidend ist. Darüber hinaus garantiert die regelmäßige Blutspende dem Spender Kontakt mit den Vereinsmitgliedern und den Vereinsaktivitäten.

Ist die Vertraulichkeit meiner Bluttestergebnisse garantiert?

Die ärztliche Schweigepflicht und das Datenschutzgesetz ist bei AVIS eine Selbstverständlichkeit. Alle erhobenen persönliche Daten unterliegen höchster Geheimhaltung.

Ist Blutspenden gesundheitsschädigend?

Dank der sorgfältigen Auswahl (med. Kontrolle bei den Spenden) für gesunde Erwachsene ist die Blutspende mit keinem Risiko verbunden. Es gibt genaue Vorschriften für die Blutentnahme: Die Blutmenge die im Durchschnitt bei der Entnahme gewonnen wird ist minimal und auf 450 Kubikzentimeter +/- 10% festgelegt. Zwischen Vollblutspenden müssen mindestens 90 Tage vergehen. Die jährliche Häufigkeit der Spenden darf bei Männer 4 und bei Frauen im gebärfähigen Alter 2 nicht überschreiten. Regelmässige Kontrollen bei jedem Spender und vor jeder Spende sind ein Instrument der Präventivmedizin um die allgemeine Gesundheit des Spenders zu schützen.